Kroatien: Virtueller Arzt

PrintMailRate-it

veröffentlicht am 30. April 2020 | Lesedauer ca. 1 Minute

  
Kroatien hat den ersten digitalen Assistenten für die Beratung, wie eine vermutete COVID-19-Infektion diagnostiziert und damit umgegangen werden kann, im Einsatz.

  

   
 

Dieser virtuelle Arzt, eine Lösung, die auf künstlicher Intelligenz beruht, wurde von kroatischen IT-Unternehmen in Zusammenarbeit mit Epidemiespezialisten entwickelt, steht unter https://andrija.ai/ zur Verfügung und kann auf WhatsApp unter der Bezeichnung „Andrija" aktiviert werden.

 

Der digitale Assistent „Andrija" wurde nach Andrija Stampar benannt, einem angesehenen kroatischen Arzt und Wissenschaftler im Gebiet der Sozialmedizin. Von 1931 bis 1933 war Stampar als Experte der  gesundheitsorganisation des Völkerbundes tätig. 

 

Das Online-Tool zur Selbsteinschätzung der Gesundheit steht allen kroatischen Nutzern von Smartphones zur Verfügung.

 

Die Unternehmen, die an der Entwicklung der Anwendung beteiligt waren, taten das unentgeltlich, um die Verbreitung des Coronavirus zu bekämpfen.

 Aus der Artikelserie

Kontakt

Contact Person Picture

Radu-Dragos Dobrescu

Diplom-Kaufmann, MBA, Auditor, Tax Consultant, CPA (Rumänien)

Partner, Niederlassungsleiter Kroatien

+ 385 1 4920 468
+ 385 1 4920 455

Anfrage senden

 Wir beraten Sie gern!

 Mehr lesen?

Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Deutschland Weltweit Search Menu