Haftung wegen Arglist

Kann dem Auftragnehmer arglistiges Verschweigen von Baumängeln nachgewiesen werden, hat dies
Auswirkungen auf Verjährung und Haftung.​ Oberlandesgericht Saarbrücken zur Zurechnung arglistigen Verschweigens von Mängeln durch den vom Werkunternehmer eingesetzten Bauleiter (Urteil vom 4.3.2015, Az.: 1 U 84/13, rechtskräftig seit 21.9.2016).

 

Kostenlos anfordern »

 Kontakt

Dr. Julia Müller

Rechtsanwältin

Senior Associate

+49 911 9193 3566
+49 911 9193 3588

Anfrage senden

Profil

 Bleiben Sie informiert!

Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Deutschland Weltweit Search Menu