Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.



Länderreport VR China

PrintMailRate-it
​Quelle: RIW Recht der Internationalen Wirtschaft, Heft 11/2021
Zuletzt aktualisiert am 15. November 2021
 
 


I. Rechtspolitischer Hintergrund

Auch im zweiten Jahr der Covid-19-Pandemie ist China wirtschaftlich gut aufgestellt. Im Gegensatz zu 2020 wird im Jahr 2021 mit einem Wirtschaftswachstum von 8%–9% gerechnet. Mit Blick auf die Pandemie verfolgt China weiterhin eine Null-Covid-Strategie. Dies bedeutet, dass bei eststellung einer Infektion das Wohnviertel des Betroffenen, aber auch dessen Arbeitsplatz abgeschottet wird. Dies führte bereits und führt auch weiterhin zu oftmals weltweit spürbaren Auswirkungen, bspw. wenn Containerhäfen gesperrt werden (z.B. Yantian, Ningbo). Zudem ist es für viele Geschäftsleute, aber auch ausländische Manager, Ingenieure usw. nach wie vor sehr schwierig, in das Land einzureisen. 

Kontakt

Contact Person Picture

Sebastian Wiendieck

Rechtsanwalt

Partner

+86 21 6163 5329

Anfrage senden

Contact Person Picture

Peter Stark

Rechtsanwalt

+86 21 6163 5300

Anfrage senden

 Wir beraten Sie gern!

Deutschland Weltweit Search Menu