Vergaberechtliche Prozesse


   

​Der Nahverkehrsmarkt in Deutschland entwickelt sich hin zum sogenannten Besteller-Ersteller-Prinzip. Dieses Prinzip erfordert vergaberechtliche Kompetenzen auf Seiten der Auftraggeber, als Besteller der Leistungen. Für den Verkehrssektor bestehen neben den nationalen Regelungen zahlreiche europäische Sonderregelungen.

 

Unsere Leistungen für Sie:

  • Direktvergaben an sogenannte interne Betreiber
  • Direktvergaben an kleine und mittelständische Unternehmen
  • Notvergaben
  • Ausschreibungen zur Vergabe von Personenverkehrsleistungen
  • Ausschreibungen zur Errichtung und Beschaffung von Infrastruktur (z.B. Fahrzeugen für den Verkehrssektor) sowie Dienstleistungen
  • Etablierung intelligente Anreizsysteme (z.B. Steuerung nach einer Kosten-Nutzen-Effizienz) im Rahmen von Vergabeverfahren
Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Deutschland Weltweit Search Menu