Themenspecial: Erneuerbare Energien international

Erneuerbare Energien International

Rechtliche, wirtschaftliche und technologische Marktbedingungen für EE-Technologien weltweit

Die Erneuer­baren Energien sorgen als Zukunfts­technologien nicht nur für wirtschaftliche Entwicklungs­chancen, sondern stehen auch für eine sichere und klimaschonende Energie­ver­sorgung. Der Ausbau Erneuer­barer Energien findet je nach der energie­politischen Ausrichtung weltweit unter unter­schied­lich­sten Markt­bedingungen statt. Gerade für Unter­nehmen, die sich das erste Mal einem neuen Markt nähern, erschweren zahl­reiche offene rechtliche und steuer­rechtliche Fragen den erfolgreichen Markteintritt. Das klassische Geschäftsmodell des IPP (Independent Power Producer), das sich in Europa dank der FiT-Regelungen schnell etabliert hatte, steht in neuen Märkten vor neuen Heraus­forderungen, zum Beispiel politischen und regulatorischen sowie Währungs­risiken und letztendlich der Frage der Finanzierung. Chance-Risiko-Verhältnis stimmt in vielen Fällen, ist aber natürlich für jedes Projekt separat zu bestimmen und nicht immer als „gerecht” zu werten. Eine detaillierte Analyse mit Know-how vor Ort ist unabdingbar. Mit unserem Themenspecial zu ausge­wählten Märkten wollen unsere Experten aus den Nieder­lassungen vor Ort Ihnen Einblicke ge­währen, die Ihnen eine Entscheidung erleichtern, wo der Aufwand eines „going abroad” bestens angelegt ist.
Nachhaltigkeit

Südafrika: Durch „Load shedding” ein perfekter Absatzmarkt für PV- und Speichersysteme?

„Eskoms Load shedding” bedeutet deutliche Einschnitte für die Wirtschaft und den Lebensstandard der Süd­afri­kaner. Als Reaktion setzen sie zunehmend auf Gene­ra­toren und Photovoltaik-, Speichersysteme. Mehr »
Erneuerbare Energien International

Frankreich auf dem Weg zur Energie­wende

Es ist so weit! Nach dem Inkrafttreten des Energie­wendegesetzes für grünes Wachstum am 19. August 2015 hat die Regierung am 27. und 28. Mai 2016 end­lich vier erwartete Verordnungen zur Umsetzung des Gesetzes veröffentlicht. Mehr »
Erneuerbare Energien International

100 Prozent Erneuerbare Energien in den USA: Ist das möglich?

In den letzten Jahren hat sich bei dem Thema „Erneuerbare Energien” in den USA eine Menge getan. Neben neuen Regelungen auf Bundesebene gibt es eine Vielzahl von Plänen und bereits realisierten Projekten in den einzelnen Bundesstaaten. Mehr »
Erneuerbare Energien International

Förderung von EE-Bestandsanlagen in der Tschechischen Republik

In den Jahren 2008 bis 2010 zählte die Tschechische Republik zu den Ländern mit den vorteilhaftesten Förder­rahmenbedingungen für Photovoltaik. Bereits 2011 wurden diese Rahmenbedingungen mit der Einführung der Solarabgabe revidiert. Mehr »
Erneuerbare Energien International

Die wesentlichen Förderungselemente beim Ausbau der Erneuerbaren Energien in Weißrussland

Die Kraftstoff- und Energieressourcen der Weiß­russ­lands sind äußerst beschränkt. Die gegen­wärtig bestehenden Energieressourcen des Landes reichen für höchstens 17 Prozent des Gesamtbedarfs. Mehr »
Erneuerbare Energien International

Erneuerbare Energien in Russland: Fakten und Aussichten

Statistiken belegen, dass das Gesamtvolumen der aus erneuerbaren Quellen erzeugten Energie in Russland derzeit lediglich 1 Prozent beträgt. Dies ist eine über­raschend niedrige Quote angesichts der immensen Fläche der Russischen Föderation. Mehr »
Erneuerbare Energien International

Ausgewählte Problemfelder in dem kasachischen Recht der erneuerbaren Energieträger

Die Realisierung von Erneuerbare-Energien-Projekten in Kasachstan stößt seit der Festsetzung von festen Einspeisetarifen auf großes Interesse bei auslän­dischen Investoren. Mehr »
Erneuerbare Energien International

Energiewende „Made in India”: Die Erneuerbaren auf dem Vormarsch

„In Indien ist alles größer.” Diese Aussage gilt auch für die kontinuierlich wachsende Energiebranche, die in der nahen Zukunft alle 1,3 Milliarden Bewohner des indischen Subkontinents mit Strom versorgen soll. Ein Wachstumsmotor sind Erneuerbare Energien. Mehr »
Erneuerbare Energien International

Thailand als Wachstumsmarkt für Erneuerbare Energien

Aufgrund des stetig gestiegenen Energieverbrauchs ergeben sich dank Fördermaß­nah­men wie Mehrwert­steuer- und Einfuhrzollbefreiung im Bereich der Erneuer­baren Energien interessante Investitions­möglich­keiten für deutsche Unternehmen. Mehr »
Erneuerbare Energien International

Erneuerbare Energien in Spanien

Durch das im Jahre 2012 erfolgte Moratorium erlitt Spanien als einer der größten europäischen Erneuer­bare-Energien-Märkte einen beispiellosen Investitions­stopp. Die rückwirkenden Tarifkürzungen haben zu­dem das Vertrauen der Märkte in die Rechtssicher­heit Spaniens erschüttert. Mehr »
Erneuerbare Energien International

Die italienische Energiewende schreitet voran!

In den letzten Jahren hat sich Italien beim Ausbau von Erneuerbaren Energien enorm weiterentwickelt. Im weltweiten Vergleich des Verbrauchs der aus Erneuer­baren Energien gewonnen Primärenergie 2014 belegt Italien Rang 658. Mehr »
Erneuerbare Energien International

Erste Ausschreibungsrunde für Erneuerbare Energien in Polen

Nach einer über sechsmonatigen Verzögerung finden in Polen die ersten Ausschreibungen für Erneuerbare Energien statt: eine für Biogasanlagen, die bereits in Betrieb sind, und eine weitere für volatile Neu-Anlagen mit einer maximalen Nennleistung bis 1 MWp. Mehr »
Erneuerbare Energien International

Die wesentlichen Förderungselemente beim Ausbau der Erneuerbaren Ener­gien in Litauen

In Litauen bestimmt das Erneuerbare-Energien-Gesetz das System zur Förderung der Erneuerbaren Energien. Ziel des Gesetzes ist es, den Anteil Erneuerbarer Energien am Gesamtverbrauch zu steigern. Mehr »
Erneuerbare Energien International

Ukraine: Auf dem Weg zur Unab­hän­gig­keit von Energieimporten

Der ukrainische Energieverbrauch ist im europäischen Vergleich noch immer sehr hoch. Steigende Energie­preise haben dazu beigetragen, dass sich die Ukraine die Unabhängigkeit von Energieimporten als Ziel gesetzt hat. Mehr »
Erneuerbare Energien International

Georgien: Wasserkraft voraus!

Georgien ist für seine wunderschöne Landschaft und die Gastfreundschaft seiner Bewohner bekannt. Nur wenige Eingeweihte wissen, aus welchen enormen Poten­zialen und Ressourcen Georgien hinsichtlich Erneuerbarer Energien schöpfen kann, weil es weder über Erdgas- noch Erdölreserven verfügt. Mehr »
Erneuerbare Energien International

Erneuerbare Energien in China weiter auf dem Vormarsch

Mit Beginn der Öffnungs- und Reformpolitik in den 70er-Jahren stieg das Reich der Mitte zu einer der bedeutendsten Wirtschaftsnationen unserer Zeit auf. Ein Zeugnis dieses immensen Wachstums ist der ebenso stark gestiegene Energiehunger. Mehr »
Erneuerbare Energien International

Singapur als EE-Technologiezentrum und Hub für ASEAN

Singapur will sich als attraktiver Standort für Erneuer­bare Energien weltweit und insbesondere in der süd­ost­asiatischen Staatengemeinschaft „ASEAN” präsen­tieren. Der Stadt­staat lockt Unternehmen mit hervor­ragenden rechtlichen Rahmenbedingungen. Mehr »
​zuletzt aktualisiert am 11.01.2017

 Kontakt

Anton Berger

Diplom-Ökonom, Diplom-Betriebswirt (FH)

Partner

+49 (911) 91 93 – 36 01
+49 (911) 91 93 – 96 01

Anfrage senden

Kai Imolauer

Diplom-Wirtschaftsingenieur (FH)

Associate Partner

+49 (911) 91 93 – 36 06
+49 (911) 91 93 – 35 49

Anfrage senden

 

Unternehmerbriefing.jpg

Alle 14 Tage neu: Mit unserem Unternehmerbriefing verpassen Sie kein Themenspecial mehr!

 Unser Wirtschaftsmagazin

 Entrepreneur

National und international – interdisziplinär – mit Fokus auf deutsche Familienunternehmen
Kostenlos abonnieren »

 Newsletter abonnieren

Aktuelle fach- und länderspezifische Informationen in über 30 Newslettern für Sie zusammengestellt. Kostenlos abonnieren »

 Bleiben Sie informiert!

Deutschland Weltweit Search Menu