Arbeitsrecht in der Insolvenz

Immer mehr Unternehmen nutzen die Gelegenheit, Betriebe im Rahmen einer Insolvenz zu kaufen und zu übernehmen. Dabei bietet das Arbeitsrecht in der Insolvenz bei Berücksichtigung gewisser Vorgaben durchaus Möglichkeiten, für das übernehmende Unternehmen die Vorteile bzw. arbeitsrechtlichen Besonderheiten in der Insolvenz zu nutzen.
 
Die Beratung der Mandanten von Rödl & Partner findet in einem bereichsübergreifenden Team, das auch interdisziplinär verstärkt wird, statt.
 
Unsere Beratungsschwerpunkte für das Arbeitsrecht in der Insolvenz sind:
  • Gestaltung und Verhandlung der Übernahme eines Betriebs aus der Insolvenz nach einem Erwerberkonzept
  • Mitverhandlung von Interessenausgleich und Sozialplan nach einem entsprechenden Erwerberkonzept
  • Unterstützung der Insolvenzrechtsspezialisten bei der Abgabe von Angeboten, auch unter Berücksichtigung der arbeitsrechtlichen Situation des insolventen Unternehmens im Bieterverfahren
  • Arbeitsrechtliche Beratung von insolventen Unternehmen in Zusammenarbeit mit unseren Insolvenzrechtsspezialisten

 Kontakt

Cornelia Schmid

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeitsrecht

Associate Partner

+49 911 9193 1618
+49 911 9193 1699

Anfrage senden

Profil

Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Deutschland Weltweit Search Menu