Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.



Marktentwicklung in Osteuropa

PrintMailRate-it
Liebe Leserin, lieber Leser,
 
das boomende Nordamerikageschäft, die Wachstumsmärkte Asiens und Afrikas lassen es uns fast vergessen: Mit dem Beginn des Reformprozesses in Osteuropa vor 25 Jahren nahm für tausende deutscher Unternehmen die internationale Erfolgsgeschichte erst ihren Anfang, die sie heute auf allen Kontinenten präsent macht. Grund genug, immer wieder hinzuschauen. 
 
Polen etwa hat wie kein zweites Land in Europa die Krisenjahre seit 2008 erfolgreich bestanden und erlebt heute endgültig die Transformation zur Wissensgesellschaft: Als europäischer Marktführer bei Shared Services und kommender Standort für Forschung & Entwicklung wird unser Nachbarland für immer mehr deutsche Unternehmen zum strategischen Pfeiler ihres gesamten Geschäftsmodells. Kein Land zeigt wie Polen, dass es für unsere Mandanten eine Region „Osteuropa” nicht mehr gibt. Auch in Rumänien, wo heute intransparente Rahmenbedingungen mit ungekannter Konsequenz bekämpft werden, und in Bulgarien stellen deutsche Investoren eine lebendige IT-Szene und große Chancen für anspruchsvolle Produktion fest. Und immer mehr entdecken die Kostenvorteile der Länder des westlichen Balkans, in Moldau oder Georgien, gegenüber fernen Standorten Ostasiens.
 
Gleiches gilt auch für einen der letzten großen, noch viel zu wenig erschlossenen Märkte mitten in Europa: Die Ukraine böte bei Erfolg der jetzt angegangenen Transformation für deutsche Unternehmer interessante Perspektiven. Selbst in Russland, dessen Wirtschaft seit Jahren an problematischen Rahmenbedingungen leidet, hat die Marktbereinigung sogar erstaunliche Einstiegschancen für deutsche Investoren entstehen lassen. 
 
Rödl & Partner selbst verbindet mit Osteuropa der entscheidende Impuls unserer eigenen Entwicklung, die uns zum weltweiten Partner der deutschen Wirtschaft gemacht hat. Ich lade Sie ein, mit unseren Experten von Bratislava bis Almaty, von Tallinn bis Belgrad die spannenden Chancen und Herausforderungen dieser Märkte neu zu erkunden.
 
Eine anregende Lektüre wünscht
 
Ihr
Dr. Marcus Felsner

Kontakt

Contact Person Picture

Prof. Dr. Christian Rödl, LL.M. (Columbia University, New York)

Rechtsanwalt, Steuerberater

Geschäftsführender Partner

+49 911 9193 1000
+49 911 9193 7000

Anfrage senden

Profil

 Unsere Standorte weltweit

Deutschland Weltweit Search Menu