Haushaltskonsolidierung

 

​Städte, Gemeinden und Landkreise befinden sich in einer schwierigen, teilweise dramatischen Haushaltslage. Haushaltsdefizite, Kassenkredite oder eine zu Verschuldung  gefährdet die kommunale Handlungsfähigkeit. Mehrere Bundesländer stellen zwischenzeitlich eigene Finanzmittel als Konsolidierungshilfen für die Kommunen bereit, fordern im Gegenzug aber den Nachweis erheblicher eigener Konsolidierungsanstrengungen. 
 

Unsere Leistungen für Sie:

  • Erstellung einer Potenzialanalyse zur Ermittlung eines Konsolidierungspotenzials für den Haushalt
  • Durchführung von interkommunalen Vergleichen zur Ermittlung von Handlungsschwerpunkten im Konsolidierungsprozess
  • Veränderung des Aufgabenportfolios mittels produktbezogener Aufgabenkritik
  • Erarbeitung von Konsolidierungsmaßnahmen für alle Unterabschnitte/Teilergebnishaushalte und Einbindung in Haushaltssicherungskonzepte
  • Erarbeitung von Konsolidierungsmaßnahmen für die kommunalen Beteiligungen
  • Organisations- und Prozessoptimierung in der Kernverwaltung bzw. in den betrieblichen Aufgabenbereichen
  •  Beratung bei der Umsetzung von interkommunalen Kooperationen
  •  Erstellung von Sanierungsplänen für die vom jeweiligen Bundesland geforderten Nachweise zum Erhalt von Konsolidierungshilfen
  • Begleitung und Moderation von politischen Entscheidungsprozessen bei der Haushaltskonsolidierung (Politikdialog)
  • Konsolidierung im Bereich Jugend und Soziales
  • Bilanzielle Entschuldungsanalysen
  • Realisierung von Einnahmepotenzialen (Re-Kommunalisierung von Versorgungsleistungen, steuerliche Optimierungen, Forderungsmanagement, etc.)
Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.
Deutschland Weltweit Search Menu