Um die Website zu personalisieren und Ihnen den größten Mehrwert zu bieten, verwenden wir Cookies. Unter anderem dienen sie der Analyse des Nutzerverhaltens, um herauszufinden wie wir die Website für Sie verbessern können. Durch Nutzung der Website stimmen Sie ihrem Einsatz zu. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.



Der indische Etat 2018

PrintMailRate-it
veröffentlicht am 7. Februar 2018
 
Am 1. Februar 2018 stellte der indische Finanzminister Arun Jaitley den indischen Haushalt 2018 vor. Die Regierung sieht das künftige Wachstum des Landes positiv und die Zahl ausländischer Investments steigt weiterhin an. Zahlreiche Reformen der letzten Jahre haben Indien unter die Top 100 Länder des „ease of doing business” katapultiert. Wie in jedem Jahr, bringt der neue Haushalt wieder wichtige Gesetzesänderungen mit sich.  
 

  
Auf regulatorischer Seite hat die Reserve Bank of India Richtlinien beschlossen, um den Zugang von Unternehmen auf den Anleihenmarkt anzustoßen. Gleichzeitig wurden Änderungen zur Sozialversicherung angeregt, um neue Arbeitsplätzen zu schaffen. Auf Seiten der direkten Steuern wird der Körperschaftsteuersatz nun auch für Unternehmen mit einem Umsatz von bis zu 2,5 Mrd. INR auf 25 Prozent gesenkt. Langfristige Veräußerungsgewinne, die ab dem 1. April 2018 anfallen und 0,1 Mio. INR übersteigen, müssen nun auch versteuert werden. Gleiches gilt für die Ausschüttung von aktienorientierten Investmentfonds. Bezüglich der indirekten Steuern gab es keine Änderungen der bestehenden Vorschriften zur GST. Die Einführung der Social Welfare Cess erhöht die Kosten für die Einfuhr von Gütern in Indien zwar geringfügig, gleichzeitig wurden jedoch auch Änderungen zur Rationalisierung von Bewertungsverfahren und Maßnahmen zur Handelserleichterung getroffen.
 
Indien baut seine Straßen-, Luftfahrt-, Eisenbahn- und Schiffsinfrastruktur in immensem Maße aus und die weitere Umsetzung von populären Projekten wie Smart Cities, Start-ups, Elektrifizierung und Digital India ist auf Kurs.
 
 Haushaltsbericht (auf Englisch) herunterladen »
 
Deutschland Weltweit Search Menu